Pandemievorsorge


Der Ausfall kritischer Gesch├Ąftsprozesse - besonders der zeitkritischen Gesch├Ąftsprozesse - durch die Nichtverf├╝gbarkeit der n├Âtigen Ressourcen wie Personal, Maschinen, Material, Energien, Anlagen und Infrastruktur, sowie Informationstechnologie und Daten, ist das generelle Szenario, mit dem sich Business Continuity Management besch├Ąftigt.

Die Nichtverf├╝gbarkeit von Personal durch Krankheit (Pandemien) sollte demzufolge im Business Continuity Plan abgedeckt sein. Umso mehr, als durch eine Pandemie auch das Umfeld des Unternehmens in Mitleidenschaft gezogen werden wird, und als Folge davon auch andere Ressourcen von dritter Seite (Material, Energien, Transport/Logistik usw.) vom Ausfall bedroht sind. Dennoch erfordert das Pandemieszenario noch einige zus├Ątzliche Aktivit├Ąten im Unternehmen, speziell im Bereich von Vorsorge, Hygiene und Notfallmanagement, die entsprechender Vorbereitung bed├╝rfen.

Dies sind insbesondere:
  • Koordination mit externen Organisationen und lokaler Verwaltung am Standort
  • Kommunikation und Instruktion der Mitarbeiter
  • Gesundheitsschutz und Hygiene am Arbeitsplatz
  • Bereitstellung von Schutzartikeln f├╝r Mitarbeiter und Kundenbesuch
  • Erstellen von Verhaltensrichtlinien f├╝r die Zeit der Pandemie
  • Spezielle Weisungen betreffend Reisebeschr├Ąnkungen, Arbeiten von zu Hause, flexible Arbeitszeiten usw.


M├Âchten Sie weitergehende Informationen oder Unterst├╝tzung bei der Erstellung Ihres Pandemieplanes? Wir stehen f├╝r weitere Ausk├╝nfte zur Verf├╝gung. Kontaktieren Sie uns!